Evang. Luth. Versöhnungskirche Straubing
Ereignisse ab 2018
Jubelkonfirmation 2018
2018
Denn Gott, der HERR, ist Sonne und Schild; der HERR gibt Gnade und Ehre. Er wird kein Gutes mangeln lassen den Frommen. Mit diesem Schriftwort aus Ps. 84 richtete sich Pfarrerin Erna Meiser an ihre dreizehn Konfirmandinnen und Konfirmanden am Pfingstsonntag, 9. Juni. ‚Ihr seid berufen, als Kinder Gottes von dem weiterzugeben, was Gott Euch schenkt: nämlich das Helle, das Gerade, das Aufrichtige, das Licht‘, betonte die Pfarrerin. Die jungen Leute hätten in ihrem nicht immer einfachen Vorbereitungsjahr gelernt und eingeübt, worauf sie stünden und jeder habe ein Lebenswort aus der Schrift gewählt, das ihm hinkünftig stützender Begleiter sein möge. Dass mehr als die Hälfte der am Pfingstsonntag Konfirmierten als Mitarbeiter am Ball bleiben und Verantwortung bei den künftigen Konfi – Gruppen zu übernehmen bereit sind, freut nicht nur die Pfarrerin, sondern ganz besonders auch unsere engagierten Jugendlichen, die besonders viel Herzblut gerade in den diesjährigen Kurs investiert haben.
Konfirmation 2019
Mit dem Konfirmations – Segen hat Pfarrerin Erna Meiser dreizehn Konfirmandinnen und Konfirmanden eingesegnet: vorne v. li: David Kopp, Isabell Ditenberg, David Gutjahr, Kamilla Ditenberg, Melanie Glisniza, Diana Gukenheimer, David Matjuschenko, Diana Fischer, Tom Demmelhuber, Eleonore Miller; KV Bettina Haupt; mittlere Reihe: KV Dr. Matthias Ramming (Vertrauensperson), KV Swetlana Müller, KV Ingrid Menzel: Till Barnstedt, MA Waldemar Jäger, MA Daria Palitzsch, MA Elias Palitzsch, MA Florian Knappik (Jugendgruppenleiter); rückwärtige Reihe: Pfarrerin Erna Meiser, MA Hardi Haupt, KV Cornelia Steiner, MA Anna Kasan, MA Jessica Hopp (ehem. Jugendleiterin); Cay Jobst, Louis Behr; KV Kristina Demmelhuber (Vertrauensperson und Konfi-MA), MA Simon Rumler (ehem. Jugendleiter); MA Denis Jäger, M A Daniel Ramming, MA Maximilian Smirnov (Jugendgruppenleiter)
Ihrer Konfirmation vor fünfzig Jahren am 30. 3. 1969, bereits durch Pfr. Gerhard Schneider, gedachten Brigitte Karolczyk, geb. Sperlich(3.v.li.) und Silvia Gigl, geb. Walljan (4.v.li) (Goldene Konfirmanden). - Unsere ehem. Kirchenvorsteherin Ursula Bogisch, geb. Görke (4.v.re.) konnte nach 75 Jahren Kronjuwelen-Konfirmation feiern: am 5. 3. 19 wurde sie in Assaunen / Ostpreußen durch Pfr. Terpitz konfirmiert und ihr Sohn Bernd Bogisch (3.v.re) erinnerte sich an seine Konfirmation in Versöhnung vor vierzig Jahren am 20. 5. 1979 (Rubin – Konf.), ebenfalls durch Pfr. Scheider . In die Kirche geführt wurden die Jubilare durch die Kirchenvorsteher Kristina Demmelhuber (2.v.re.), Dr. Matthias Ramming (re) und Swetlana Müller (li)
Foto: Fotostudio Stern
Jubelkonfirmation 2019
Feierliche Einführung von Diakon Thomas Wollner in die Kirchengemeinden Erlöserkirche Bogen und Versöhnungskirche Straubing
Einsegnung Diakon T. Wollner nach oben Predigt von Diakon T. Wollner zu seiner Einführung Sektempfang und feiern B Sektempfang und feiern A
Der 22. September 2019 war für die Kirchengemeinden Erlöserkirche Bogen und Versöhnungskirche Straubing ein besonderer und bedeutender Tag. Diakon Thomas Wollner wurde feierlich in seinen Dienst in die Gemeinden eingeführt. Zahlreiche Gäste, darunter seine Familie und viele Freunde von Diakon Wollner, Honorationen von Stadt und Landkreis und natürlich Gemeindemitglieder fanden sich zu diesem Festakt ein. Nach dem offiziellen - oft sehr emotionalen - Teil mit zahlreiche Grußworten von geistlichen und weltlichen Würdeträgern feierten die Gäste im Pfarrhof mit ihren neuen Diakon.