Evang. Luth. Versöhnungskirche Straubing
Weltgebetstag (WGT) aus Taiwan Liebe Weltgebetstags-Interessierte, Christinnen aus Taiwan haben die Liturgie für den WGT 2023 verfasst. Damit rückt ein Land in den Fokus, dessen brisante politische Situation Besorgnis erregende Parallelen zum derzeitigen Krieg in der Ukraine aufweist. Das kommunistische Regime Chinas betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und will es „zurückholen“ – notfalls mit militärischer Gewalt. Das international isolierte Taiwan hingegen pocht auf seine Eigenständigkeit. Als Spitzenreiter in der Chip-Produktion ist das High-Tech-Land für Europa und die USA sowie für die gesamte Weltwirtschaft bedeutsam. Seit Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine kocht auch der Konflikt um Taiwan wieder hoch. In diesen unsicheren Zeiten ist der Glaube an Gott für die Taiwanerinnen ein beständiges Fundament. Unter dem diesjährigen WGT-Motto „Glaube bewegt“ machen sie sich und uns Mut, für Demokratie, Frieden, Menschenrechte und Umweltschutz einzustehen. Ich finde, dass dies jeder und jedem von uns, und sei unser Aktionsradius noch so klein, gelingen kann. Denn wie heißt es in einem Kindergesangbuchs-Lied: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ In diesem Sinne: Bleiben Sie vom Glauben bewegt und in Bewegung! Mit herzlichen Grüßen Ulrike Zeindlmeier Folgende Präsenz-Veranstaltungen rund um den WGT 2023 finden Sie im Raum Straubing: Einführung in das WGT-Land Taiwan und die zugehörige GD- Ordnung: Dienstag, 24. Januar 2023, 18.00 - 21.00 Uhr im Aitrach-Schützenhaus, Dr.-Kumpfmüller-Straße 68, 94315 Straubing Film zum WGT: Freitag, 3. Februar 2023 um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Johannes, Dr. -Kumpfmüller-Str. 4, 94315 Straubing; Film-Titel: Taiwan - Demokratielabor im Schatten Chinas (Dokumentarfilm, 52 Minuten, Referentin Frau Sabine Freudenberg) Ökumenischer Gottesdienst zum WGT: Freitag, 3. März 2023 in der Pfarrkirche St. Johannes, Ledererstraße 11, 94315 Straubing; Beginn 19 Uhr